Einfühlsame Kommunikation - Fortführung


In diesem Seminar bekommen Sie Methoden an die Hand, die es ermöglichen, mit unserem  natürlichen Einfühlungsvermögen in Kontakt zu kommen. Dadurch können Wege gefunden werden uns mitzuteilen ohne zu kritisieren. Wir können einander aufrichtig zuhören, uns für die Erfüllung eigener Belange einsetzen und für die der anderen offen bleiben. Es können Lösungen gefunden werden, denen alle zustimmen können. Mit Hilfe von Strukturen und Elementen u. a. aus der "Gewaltfreien Kommunikation" nach M. Rosenberg, aus den Meridian-Klopf-Techniken, der Meditation und der Achtsamkeit können Blockaden und Muster gelöst und Anklagen, Kritik, Bewertungen, Beleidigungen, Drohungen in eine klare einfühlsame Sprache umgewandelt werden. Gedankenmuster, die zu Ärger, Depressionen oder gar Gewalt führen, werden aufgelöst, Konflikte werden in friedvolle Gespräche umgewandelt. Sie erlernen unter fachkundiger Anleitung Übungen und Methoden, die Sie dann im Alltag umsetzen und anwenden können. Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die bereit sind näher hinzuschauen und die sich selbst und den Anderen gerne verstehen möchten; denn Konflikte lösen sich über das Verstehen.


2 Abende, 15.04.2021, 22.04.2021
Donnerstag, wöchentlich, 18:00 - 20:15 Uhr
2 Termin(e)
Elvira Schäfer
121-1065
VHS Montabaur, Sauertalstr. 19, 56410 Montabaur, Schulungsraum 3
Preis:
15,50

Belegung: 
 (Plätze frei)
Dieser Kurs hat bereits begonnen. Evtl. ist ein Zustieg noch möglich. Bitte rufen Sie uns an: 02602/126-321.

Weitere Veranstaltungen von Elvira Schäfer

 neu 
Ein Fest für unsere Sinne und Aufbruch zu neuer Energie und Tatendrang
121-301118
Fr 30.04.21
17:00 – 19:00 Uhr
56397 Zimmerschied, Am Oberfeld
 neu 
Eine Zeit der Fülle und Verwirklichung
121-301117
Fr 18.06.21
17:00 – 19:00 Uhr
56397 Zimmerschied, Am Oberfeld