Dienstag, 8. Juni, 19:30 Uhr: Regieren in unsicheren Zeiten: Was kommt nach Merkel?
 
Nach 16 Jahren Kanzlerschaft geht Angela Merkel im Sommer 2021, mitten in national wie international schwierigen Zeiten. Gerade jetzt, zum ersten Mal seit 1949, können die Bürgerinnen und Bürger bei der nächsten Bundestagswahl nicht über einen Amtsinhaber urteilen. Und erstmals könnte es auf Bundesebene eine Koalition aus Union und Grünen geben, verbunden mit der Frage: Wie lange würde das halten? Wer auch immer auf Merkel folgt, muss eine Regierung zustande bringen, die vor größten Herausforderungen steht. Die Pandemie und deren soziale und wirtschaftliche Folgen werden Deutschland und die Welt noch lange beschäftigen; eine gesellschaftliche Spaltung muss verhindert werden; und der Klimawandel erfordert nicht nur einen Umbau der Wirtschaft, sondern fordert alle heraus.
 
Constanze von Bullion und Nico Fried. Beide arbeiten in der Parlamentsredaktion der SZ.
 
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.

Melden Sie sich noch heute an! (Kursnummer: 121-1224-O)

Wichtiger Hinweis vom 29.04.2021: AUSFALL - AUSFALL- AUSFALL -AUSFALL- AUSFALL
Die Veranstaltung am 6. Mai 2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Gabriele Krone-Schmalz"Respekt geht anders - Betrachtungen über unser zerstrittenes Land" muss wegen Verhinderung der Referentin leider ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Foto: Jacqueline Kuhn, VG Montabaur

Die Volkshochschule (vhs) der Verbandsgemeinde Montabaur ist umgezogen: Die neue Geschäftsstelle befindet sich seit Anfang des Jahres in der Sauertalstraße 19 im ehemaligen Montabaurer Integrationszentrum (MIZ). Dort wurden neben dem vhs-Büro auch drei Kursräume eingerichtet. Die neue Geschäftsstelle bietet deutlich mehr Platz für die Kursgruppen, es können sich auch mehrere Gruppen gleichzeitig treffen – sobald die Corona-Pandemie Treffen wieder zulässt. Außerdem liegt der Standort in unmittelbarer Nähe zum Parkplatz Eichwiese, so dass immer genügend Stellplätze für die Kursteilnehmer/innen vorhanden sind. 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer – schön, dass Sie bei uns sind!

Derzeit ist die Volkshochschule aufgrund der aktuell geltenden Allgemeinverfügung des Westerwaldkreises und der 18. Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz geschlossen und das Semester konnte nicht wie geplant am 12. April mit den Präsenzkursen beginnen. Der Kursbeginn aller Kurse, die als Präsenzkurse geplant waren, verschiebt sich demnach bis zum In-Kraft-Treten anderslautender gesetzlicher Regelungen


Ausgewählte Angebote finden digital statt (s. Rubrik "Digitales Angebot"). Vielleicht finden Sie etwas Passendes? Dann melden Sie sich am besten direkt an.

Ihnen und Ihren Familien alles Gute in dieser herausfordernden Zeit und auf bald wieder in „Ihrer“ Volkshochschule der Verbandsgemeinde Montabaur!

Ihr vhs-Team
Caroline Albert-Woll (Leiterin) und Andrea Diel-Nattermann (Verwaltung)


Rechtliche Grundlagen:



Heute beginnende Kurse:

Heute beginnen keine Veranstaltungen.
Last Minute Veranstaltungen
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
121-1219-O
Di 18.05.21
19:30 – 21:00 Uhr
Online
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
121-1221-O
Mi 19.05.21
19:30 – 21:00 Uhr
Online
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
121-1224-O
Di 08.06.21
19:30 – 21:00 Uhr
Online

Veranstaltungskalender

11.05.21
 (Dienstag)
  1. B2 Aufbaustufe I
    121-409061-O
    17:30 – 19:00 Uhr
    Online
18.05.21
 (Dienstag)
  1. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
    121-1219-O
    19:30 – 21:00 Uhr
    Online
19.05.21
 (Mittwoch)
  1. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
    121-1221-O
    19:30 – 21:00 Uhr
    Online
03.06.21
 (Donnerstag)
  1. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
    121-1220-O
    19:30 – 21:00 Uhr
    Online
08.06.21
 (Dienstag)
  1. Anmeldung nur persönlich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin: 02602/126-105
    121-40408
    13:00 – 16:00 Uhr
    Montabaur
  2. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
    121-1224-O
    19:30 – 21:00 Uhr
    Online
09.06.21
 (Mittwoch)
  1.  neu 
    Auf dieser Entdeckungsreise unter die Oberfläche werden verschiedene Lebensräume der Meere und ihre Bewohner vorgestellt und die Problematiken, die sie belasten, beleuchtet.
    121-1043-O
    19:00 – 20:30 Uhr
    Online
10.06.21
 (Donnerstag)
  1. 10:00 – 11:30 Uhr
    Online
  2. 19:30 – 21:00 Uhr
    Montabaur
18.06.21
 (Freitag)
  1.  neu 
    Eine Zeit der Fülle und Verwirklichung
    121-301117
    17:00 – 19:00 Uhr
    56397 Zimmerschied, Am Oberfeld
19.06.21
 (Samstag)
  1. 10:00 – 13:00 Uhr
    Montabaur
26.06.21
 (Samstag)
  1. 10:00 – 15:30 Uhr
    Montabaur

Wir sind staatlich anerkannt nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz und qualitätstestiert nach LQWk. Unser Ziel: Ein vielfältiges, bedarfsgerechtes und bezahlbares Bildungsangebot für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger bereithalten - informieren Sie sich umfassender über unser Selbstverständnis in unserem Leitbild:

Leitbild der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Montabaur

1.  Identität und Auftrag
Die Volkshochschule der Verbandsgemeinde Montabaur ist eine nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz staatlich anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung. Als gemeinnützige, öffentliche Einrichtung der Verbandsgemeinde bieten wir ein vielfältiges, bedarfsgerechtes und bezahlbares Bildungsangebot für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.
Wir sehen unsere vorrangige Aufgabe darin, das lebenslange Lernen unserer Teilnehmenden mit einem ansprechenden und vielfältigen Bildungsangebot zu fördern und zu unterstützen.
 
2. Werte

Die Arbeit in unserer Einrichtung ist geprägt von demokratischen Werten und frei von parteilichen oder konfessionellen Interessen.
Unsere Veranstaltungen stehen grundsätzlich allen Menschen offen, gleich welchen Geschlechts, Nationalität, sozialer Herkunft oder politischer Weltanschauung.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch, den wir in seinem lebenslangen Lernprozess unterstützen wollen. Dabei stehen Werte wie Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Wertschätzung an erster Stelle.
 
3. Kundinnen und Kunden
Wir halten für alle Bevölkerungsgruppen, die sich weiterbilden möchten, ein umfangreiches, qualitätsbewusstes und bezahlbares Weiterbildungsangebot bereit. Darüber hinaus bieten wir zielgruppenspezifische Veranstaltungen für alle Altersgruppen, auch für Kinder und Jugendliche, im Rahmen unserer „Jungen VHS“. Daneben konzipieren wir auf Nachfrage maßgeschneiderte Kurse für Firmen, Institutionen oder Behörden.
 
4. Allgemeine Unternehmensziele 
Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen in unserer Region mit einem vielfältigen, interessanten und kostengünstigen Weiterbildungsangebot zu erreichen. Die Zufriedenheit unserer Kunden mit unserer Dienstleistung im organisatorischen Bereich und mit der Qualität der Durchführung unseres Angebotes ist uns dabei besonders wichtig, um als lebendige und kompetente Weiterbildungseinrichtung wahrgenommen zu werden.
 
5. Fähigkeiten
Wir beschäftigen fachlich qualifiziertes, motiviertes und engagiertes Personal in der Geschäftsstelle sowie auf der Ebene der Kursleitenden. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Weiterbildung sind wir in der Lage, ein flexibles, markt- und kundenorientiertes Kursangebot zu offerieren.

 6. Leistungen
Wir erstellen zweimal im Jahr ein vielfältiges Kursprogramm in den sechs Bereichen: Politik - Gesellschaft – Umwelt, Kunst und Kultur, Gesundheit und Ernährung, Sprachen, EDV – Technik – und Beruf, digitales Lernen sowie Studienreisen – Vorträge, welches wir in Form eines Programmheftes, auf unserer Homepage, auf dem Weiterbildungsportal des Landes Rheinland-Pfalz, im Wochenblatt sowie durch gezielte Einzelwerbung der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wir bemühen uns um unbürokratische Verwaltungsabläufe, Kundenfreundlichkeit und kompetente Lernberatung. Ein barrierefreier Zugang zu den Schulungsstätten und zur Geschäftsstelle ist gewährleistet. Die zentrale Lage unserer Geschäftsstelle sowie kundenfreundliche Öffnungszeiten gewährleisten eine besondere Kundennähe.
 
 7.  Ressourcen
Wir beschäftigen motiviertes und engagiertes Personal, sowohl auf Ebene der Dozentinnen und Dozenten, als auch in der Geschäftsstelle und im Bürgerbüro, welches uns in unserer Arbeit unterstützt. Die Verbandsgemeinde Montabaur stellt uns Unterrichtsräume und die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in zentraler Lage zur Verfügung, die für uns flexibel nutzbar sind. Durch die finanzielle Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz und die Zuschüsse der Verbandsgemeinde Montabaur sind wir in der Lage, bezahlbare Bildungsangebote für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger offerieren zu können.
 
8. Gelungenes Lernen
Lernen ist für uns dann gelungen, wenn die Teilnehmenden durch unser Bildungsangebot ihre eigenen Kompetenzen erweitert, fachpraktisches Wissen erworben und Freude am lebenslangen Lernen erfahren haben. Um das zu erreichen, werden die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmenden berücksichtigt. Gelungenes Lernen umfasst für uns dabei nicht ausschließlich qualifizierendes, sondern auch soziales und informatives Lernen in der Gemeinschaft.
Um dies zu erreichen sehen wir unsere Aufgabe darin, die Rahmenbedingungen für eine positive Lernatmosphäre zu schaffen. Das beinhaltet unter anderem eine angemessene Gruppengröße sowie die Bereitstellung von themen- und methodenangemessenen Räumlichkeiten. 

 

Unsere Bankverbindungen:


Sparkasse Westerwald-Sieg:IBAN: DE97 5735 1030 0000 5000 17                  BIC: MALADE51AKI
Nassauische Sparkasse Montabaur:IBAN: DE92 5105 0015 0803 0002 12BIC: NASSDE55
Westerwald Bank eG:IBAN: DE79 5739 1800 0097 0000 00BIC: GENODE51WW1